Ambulante Chemotherapie - Zubereitung von Zytostatika

Chemotherapien werden zunehmend im ambulanten Bereich und in onkologischen Praxen durchgeführt. Da Zytostatika meist den kanzerogenen, mutagenen und reproduktions- schädigenden Substanzen zugeordnet werden, ist bei ihrer Zubereitung ein strikter Personen- und Produktschutz erforderlich. Dieser kann nur in einem speziell ausgestatteten Labor gewährleistet werden. Auf ärztliche Anforderung werden in der Obertor-Apotheke die Zytostatika nach erfolgter Plausibilitätskontrolle durch den onkologisch tätigen Pharmazeuten patientenindividuell im Zytolabor zubereitet. Nach Endkontrolle und Dokumentation werden die Zubereitungen ausgeliefert.